Herzlich Willkommen

 

Herzlich Willkommen auf unserer Seite.

Familie-www.krill.bio

Auf unserer Homepage wollen wir Euch über die Aloe informieren, wie Mensch und Tier davon profitieren können, wie unsere Erfahrungen sind und warum wir uns entschlossen haben diese bemerkenswerte Pflanze weiterzuempfehlen.

Hallo, mein Name ist Sabine Kolberg-Krill, 1973 im Berliner Speckgürtel/ Brandenburg geboren und aufgewachsen, war mir bereits 1982  klar, daß ich Physiotherapeutin  werden will.  1992 schloß ich die Ausbildung hierzu ab, lebte und arbeitete dann 12 Jahre im schönen Markgräflerland und bin jetzt mit meinem Mann, unseren 2 Töchtern und unserer Katze in Haßloch/ Pfalz zu Hause.

Seit  Ende 2010 nutzen wir die Produkte von Forever und fühlen uns damit sehr wohl.
Da mich die umfassende Verbesserung unseres Wohlbefinden sehr überraschte, machte ich, um die Zusammenhänge besser verstehen zu können, 2012 meine Ausbildung zum Ernährungscoach.
In meiner Arbeit als Physiotherapeutin wurde ich oft gefragt, was außer Gymnastik und Massage, Trampolintherapie etc. zu einer Verbesserung des Allgemeinbefindens beitragen könne.
Ich bin sehr froh, daß ich mit meinem jetzigen Kenntnisstand viel umfassender beraten kann und sich meine Ausbildungen so wunderbar ergänzen.
Ich biete :
– Umfassende Beratung im Bereich Aloe Vera Produkte (Hautpflege, Darmsanierung, Gelenksernährung, Sport……)
– Ernährungsanalyse mit Fragebogen und Auswertung
– Unterstützung in Sachen Gewichtsreduktion, gern auch in Verbindung mit Sport / Smovey
– Entspannung bei einer Gesichtsbehandlung: Reinigung, Maske oder Biolifting mit den Produkten der Fleur –  oder Skin Care Serie inkl. Nackenmassage

 

Alle auf dieser Seite vorgestellten Produkte können sich, beispielsweise, positiv auswirken im Bereich der Haut, der Verdauung und des Bewegungsapparates.

Die meisten der hier genannten Produkte erfüllen folgende Zertifizierungen:

siegel

Wichtig: Die Produkte sind Lebens- und Nahrungsergänzungsmittel. Keine Medizin und erst recht keine Heilmittel.

Die Seiten werden ständig aktualisiert bzw. erweitert.

Viele Grüsse

Sabine Kolberg-Krill, Thomas Krill

 

Leistungssport beginnt nicht automatisch auf dem Sportplatz, oder, was Arginin und die Heat Lotion mit meiner Terrasse zu tun haben.

Der Vorbesitzer unseres Hauses hatte einen Faible für die Farbe dunkelbraun.
Ich nicht.
Vor 3 Jahren war die Terrasse mein Sommerprojekt. Nach dem ersten Tag mein -WAS HAB ICH MIR NUR DABEI GEDACHT ??!! – Sommerprojekt.
Trotz Gerüst mußte ich auf den Zehenspitzen stehen, um mit der Schleifmaschine an das Gebälk zu kommen.
6 Stunden später war ich kaum mehr in der Lage irgendwas zu bewegen.
Das war das erste Mal, dass ich Arginin probierte. Denn es sollte, unter anderem, die Regeneration unterstützen. Na, das hatte ich wirklich bitter nötig. Ich trank also eine Portion und mein Mann rieb meine Muskeln noch mit einer großen Portion Aloe Heat Lotion und MSM Gel ein.
Ich konnte am nächsten Tag arbeiten, wieder 6 Stunden auf den Zehenspitzen mit hochgestreckten Armen samt Schleifmaschine. Und das insgesamt 5 Tage, dann noch 2 Tage streichen in der gleichen Pose.
Es ging, ich hatte zwar Muskelkater, aber ich war überraschenderweise einsatzfähig. Ich habe Argi über den Tag verteilt getrunken. Insgesamt eine Tube Heat Lotion verbraucht und beschlossen, die Terrasse, sollte ein erneuter Anstrich fällig werden, abzureißen und neu bauen zu lassen. 😉

Aloe und Tiere

Eine Entdeckung verdanke ich meiner erstgeborenen Tochter, die 10-jährig- endlich- entdeckt hatte, das man an einem Sonntag, einmal wachgeworden auch wieder einschlafen kann. ;-))
Ich hatte ihr das Gel gerichtet und da stand es auch noch einige Stunden später, völlig frei von Insekten. Wer kann das schon von einer Apfelschorle sagen?
Ganz typisch für den Frühlingsbeginn kam unsere Katze zu dieser Zeit täglich mit mindestens 5 Zecken ins Haus , trotz entsprechender Anti-Zeckenmittel. Kein Problem wenn sie in der Haut sitzen, ABER viele Zecken kamen mit ins Haus und wir fanden sie dann auf dem Sofa etc. krabbelnd- bereit, sich auf den erstbesten Menschen zu stürzen.
Jedenfalls, lange Rede kurzer Sinn, ich hoffte das Beste und begann unserer Kuschelmiez einen halben Teelöffel Gel ins Futter zu mischen.
Sie fraß es problemlos und ich erhöhte nach einigen Tagen auf einen TL pro Füttergang.
Im ersten Jahr tat sich noch nichts in Bezug auf die Zecken. Allerdings wurde ihr Fell weicher und ihr Zahnfleischbluten verschwand.
Wir sind jetzt im 3. Jahr und … wo es früher 5 am Tag waren, sind es jetzt max. 2 in der Woche – wenn überhaupt. Im letzten Jahr war es auch schon so.
Damit kann ich gut leben- und mit hellen Decken auf dem Sofa noch sicherer 😉

Hautpflege bei extrem trockener Haut

Wie an anderer Stelle schon erwähnt wollte ich die Pflegeprodukte gar nicht probieren. Ich war schon als Kind permanent beim Hautarzt.
Dazu muss ich sagen, das ich weder Neurodermitis noch Schuppenflechte habe, nur sehr, sehr trockene Haut. So trocken, daß es regelrecht staubte, wenn ich die Jeans auszog.
Und abhängig von der Wasserhärte stand ich immer schon kratzend unter der Dusche.
Egal welche Creme ich im Laufe der ersten 3 Jahrzehnte meines Lebens benutze, nichts verbesserte meinen Juckreiz, von den Hautrissen an Händen, Füßen und hinter den Ohren will ich erst gar nicht reden.
Irgendwann begann ich sogar meine eigene Seife  zu machen und mischte mein eigenes Körperöl.
Nachdem das Gel als innere Feuchtigkeitspflege schon deutliche Veränderungen zeigte, wurde ich dann doch mutig und ging auf ein Beauty-Seminar von FLP, denn es gab 3 Pflegeserien und ich wollte wissen, welche in meiner Situation am geeignetsten wäre.
Ich begann mit den sogenannten Basics.
Zur Reinigung des Gesichtes verwendete ich:   Aloe Hand-&Face Soap und das First Spray als Gesichtswasser.
Zur Pflege der Augen: den Forever Alluring Eyes, alternativ ist aber auch der Aloe Lips sehr gut.
Aloe Gelly und Aloe Moisturizing  Lotion zur Tages und Nachtpflege.
Eine Körpermilch mische ich seither aus:
1/2 Flasche First Spray und je einer Tube Moisturizing Lotion (hatte mich des Geruchs wegen am ehesten angesprochen) und Aloe Gelly.
Die restliche 1/2 Flasche nutze ich als Mundwasser, bei Juckreiz oder Sonnenbrand.

Meine Haut war wie ein Schwamm, unten fertig konnte ich direkt oben wieder anfangen.
Mittlerweile hat sich meine Haut sehr gut erholt und mein Bedarf an Pflegeprodukten hat sich halbiert.

Wie ich zur Aloe kam

Wie ich zur Aloe Vera kam und meine ersten Erfahrungen
Als Physiotherapeutin bin ich es gewöhnt, daß meine Patienten oft ihre eigenen Salben und Cremes zur Behandlung mitbringen. Aber im Herbst 2010 ist meine Nase auf eine echte Herausforderung gestoßen. Eine Patientin brachte eine Massagecreme mit, deren Geruch mich fast umhaute. Und egal wie sehr ich mir danach die Hände wusch, der Geruch war sehr anhänglich, zumindest hatte ich den Eindruck.
Kein Grund auf die Produkte neugierig zu werden!
Oder doch?
In ihre äußerst direkten Art meinte sie in einer der folgenden Behandlungen das meine Daumen klingen würden, als bräuchte ich selbst Therapie. So kamen wir in’s Gespräch und ich zur Aloe.
Ich hatte mich für das Gel Freedom entschieden, eben weil ich meinen Bewegungsapparat unterstützen wollte.
Das war im November 2010.
Mein Wissen über die Aloe war anfangs gering, ich hatte dunkel im Hinterkopf das es ein Gemüse ist.
Deshalb trank ich es während meines Fastens im November weiter.
Ich bemerkte in diesen Tagen zweierlei.
1. Ich fror nicht so arg wie sonst, während des Fastens.
2. Meine Augen wurden nicht so quittegelb wie sonst (Ich habe einen Mb. Meulengracht, der geht,unter anderem, oft mit gelben Augen einher)
Nach Fastenende stellte ich fest- meine gelben Augen waren fast normal weiß und blieben es-bis heute, ausser, ich faßte oder habe enormen Stress.
Das gab den Ausschlag, egal was noch passieren würde, allein das war Grund genug die Aloe weiterzutrinken. Da war pure Eitelkeit im Spiel, denn seien wir mal ehrlich, was denken wir denn als erstes, wenn uns jemand mit gelben Augen über den Weg läuft -ganz klar- das letzte Glas am Vorabend war zu viel, oder?
Aber zurück zum Thema.
Nach weiteren 8 Wochen bekamen meine Milien – für alle Nichtwisser, das sind die weißen Griesskörner, die nur vom Hautarzt oder der Kosmetikerin per Skalpell etc. entfernt werden können, einen roten Rand -sehr dekorativ, muß ich schon sagen.
Was war das denn jetzt?
Ich kratzte ein wenig und drückte und sie gingen auf, ganz einfach . Tss, 25 Jahre Quälerei bei der Kosmetik und dann das…
Lag das an der Aloe? Waren meine kleineren und größeren Problemchen mit der Haut, den Gelenken etc. Mangelsymptome?
Ich begann mich über die Aloe zu informieren -im Netz, auf Infoveranstaltungen, in Büchern und letztendlich führte es dazu, daß ich meinen Ernährungstrainer/- Coach machte, den ich im Juni 2012 abschloss.
Mittlerweile nutzen wir alle die Aloe Gele-praktischerweise hat jedes Familienmitglied einen anderen Geschmack, sodas wie immer alle 4 Gele gekühlt im Eisschrank haben 😉

Für wen ist die Aloe geeignet?

Für wen ist die Aloe geeignet?
Für alle die:
– ihr Wohlbefinden steigern und ihre Gesundheit erhalten möchten
– ihr Wohlfühlgewicht erreichen wollen, ohne Jo-Jo Effekt
– ihre Leistungsfähigkeit steigern und ihre Regenerationsfähigkeit verbessern möchten, egal ob im Beruf, im Alltag oder im Sport,
– die Wert auf hochwertige Hautpflegeprodukte legen
– ihre Tiere gut versorgt wissen möchten
– Wert auf Nachhaltigkeit legen

All dies und noch mehr, DENN
Forever Living Produkts ist von der Qualität ihrer Produkte überzeugt, jeder Mensch jedoch verschieden. Aus diesem Grund bietet die Firma eine 30 Tage Rückgabegarantie, sowie die Möglichkeit die Produkte einige Tage zu testen.
Ich berate Sie gern.
Seit 4 Jahren, genauer seit November 2010, sind die Produkte der Firma Forever Living Products in unserem Haushalt zunehmend vertreten. Über unsere Erfahrungen, aber auch Tips rund um die Aloe und ihre Anwendungsmöglichkeiten im Wechsel der Jahreszeiten werde ich in Abständen berichten.

In Arbeit!!
( Wer sich diese Infos und auch Rabattaktionen, Urlaubsabwesenheit etc. regelmäßig schicken lassen möchte kann sich gern eintragen.)

 

Clean 9

Erfahrungsbericht : Clean 9 – Das Programm für ein dauerhaftes Gewichtsmanagement, besseres Aussehen und mehr Wohlbefinden

Wer kennt es nicht, man isst wenig und nimmt doch nicht ab!
Eine ganz wichtiger Aspekt, den viele nicht beachten: Nur ein satter, mit Nährstoffen optimal versorgter Körper kann überflüssige Kilos abgeben.
Der JoJo Effekt beruht darauf, das bei einer Diät weniger gegessen wird, oft nicht besser als vorher-nur weniger. Der Körper senkt daraufhin seinen Grundumsatz massiv, dass heisst, er kommt mit noch weniger aus, geht eventuell an die Muskelmasse um daraus Energie zu gewinnen. Nebenwirkung: Müdigkeit, mangelnde Energie, schlechte Laune…
Im Endeffekt nimmt man nach der Diät wieder zu, weil der Körper sofort alle Nährstoffe für schlechte Zeiten, verstärkt, hortet.
Denn!! er hält seinen Grundumsatz noch eine Zeit unten.

Clean 9 ist keine Diät

Wer sich in seinem Körper wohlerfühlen möchte, kommt nicht umhin seine Komfortzone zu verlassen. Das habe ich selbst in den letzten Jahren erfahren, mit jedem Fasten habe ich dazugelernt; in Sachen Ernährung, deren Auswirkungen auf alle Befindlichkeitsstörungen und natürlich auch das Gewicht.

Tatsache ist, daß es nicht immer leicht ist einen gesunden Lebensstil zu führen und in unserer stressigen Zeit erst recht.
Clean 9 hilft dem Körper, es kann ein Türöffner für einen gesünderen Lebensstil sein.
Die Basis sind:
– das Aloe Gel mit seinen Vitaminen, Enzymen, Mineralien usw. – ein phantastisches Gemüse sowie,
– der Shake als Eiweißlieferant -er macht satt und versorgt den Körper mit Baustoffen, denn nur ein satter und gut versorgter Körper kann langfristig abnehmen und wer will schon den JoJo Effekt,
außerdem ganz wichtig:
– Garcinia gegen den Heisshunger inklusive Chrom um den Blutzuckerspiegel stabil zu halten.
– Fiber bietet die benötigten Ballaststoffe, kann auch gern mit den Fields of Green kombiniert werden und
– Therm um den Energiestoffwechsel anzukurbeln,sprich, der Körper verbrennt mehr Kalorien.

Ich bekenne mich zum Fasten. Seit 9 Jahren faste ich regelmäßig zwischen einem und dreimal im Jahr.

Im Januar 2015 wurde nun Clean 9 in Deutschland vorgestellt.
Ich war sehr skeptisch ob des propagierten Reinigungseffektes, denn, wie gesagt ich faste gern und zwischen dem Clean 9 und Fasten liegen Welten.
Nichts desto trotz, ich war bereits in meinem Fasten – Vor – Programm und probierte es
– 2 mal mit Abstand von 3 Wochen

Fazit:
30.1.-8.2. 2015
Beim ersten mal verlor ich insgesamt 2kg und 16 cm Umfang.
Brust: 4 cm
Taille: 4 cm
Hüfte:4 cm
Oberschenkel:je 2 cm

Mir ging es gut, außer einem leichten Magenknurren am ersten Tag hatte ich keine Beschwerden.
Ich hatte allerdings Durst wie noch nie außerhalb sommerlicher Temperaturen.
Aufgrund der Jahreszeit habe ich statt des empfohlenen Wassers
allerdings lieber unseren Aloe Tee getrunken, mit einem Scheibchen Ingwer.
Ich machte 5 mal Sport in dieser Zeit. ( Sport habe ich vorher schon viel gemacht, das war jetzt also nichts womit ich noch angefangen habe)
Meine Augen wurden innerhalb der ersten 3 Tage merklich gelber-das kenne ich vom Fasten.

Dann kamen 3 Wochen Pause. In dieser Zeit aß ich wieder normal-kleine Geburtstagsfeiern inklusive.
Ich nahm, wie nicht anders erwartet 2kg zu, ABER nur je 1 cm an Brust und Taille.
Auf der Hüfte und den Oberschenkeln war ich, was die cm betraf, wieder am Ausgangspunkt.
Tja nun, da saß es auch schon seit der Teenagerzeit unverändert präsent ;-))

Clean 9 Teil 2

27.2.- 8.3.2015
Erhöhte mein Sportpensum auf 7 mal während der 9 Tage.
Ich verlor, wieder ;-), 16 cm
Brust :1 cm
Taille: 3 cm
Hüfte 4 cm
Arme:je 2 cm
Bein :1,5- 2,5 cm
und 3,5 kg Gewicht.

Mir ging es in dieser Zeit absolut super.
Auffallend war die, für meine Verhältnisse, verringerte Darmaktivität, allerdings ohne Verstopfungsgefühl.
Da eine Reinigung für mich auch den Darm betrifft, begann ich Abends wieder Fields of Green zu nehmen.

Seitdem mache ich das FIT 1 Programm und habe an den Oberschenkeln nochmals je einen cm verloren.
Getreu dem Motto: Steter Tropfen höhlt den Stein, werde ich so weitermachen.
Am Besten dabei ist allerdings der Austausch mit Mitstreitern, denn was die Ernährung und Rezepte betrifft, tauschen wir uns mit großem Erfolg und Spaß aus.
Wer Lust hat mitzumachen ist herzlich eingeladen.

Jeden Mittwoch Abend ab 19:30 Uhr  findet hierzu ein Infoabend statt.

 

Übrigens, zukünftig werde ich beides – Clean 9 und Fasten – kombinieren.

Weihnachten kommt

 

Wir wünschen Ihnen und Ihrer Familie eine schöne Vorweihnachtszeit.
Der Nikolaus ist vorüber, jetzt heisst es, beim Endspurt, bis Weihnachten  nicht in Stress zu geraten.
Einkaufen muss aber nun wirklich nicht stressig sein!

Bis zum 24.12. 2014 gibt es auf alle erhältlichen Produkte 15% Rabatt!!

Bei einem Onlinekauf werden diese umgehend über Paypal zurücküberwiesen.
Als kleines Weihnachtsgeschenk für unsere Kunden in und um Haßloch: ab einem Einkaufswert von 60€ gibt es einen Wellnessgutschein gratis dazu!
Was Sie erwartet:
Nach einer Reinigung und einem Peeling mit den wunderbaren Produkten aus der Sonya Skin Care – oder Aloe Fleur de Jouvence Serie darf das Bio-Lifting Ihre Haut in einen frischen, gestrafften und gepflegten Zustand versetzen.
Während das Bio-Lifting „arbeitet“, entspannen Sie bei einer Nackenmassage. Abgerundet wird diese Wohlfühlstunde mit einer Tasse Tee oder Kaffee.
Ich freue mich auf sie.

Sabine Kolberg-Krill

Sie können beim Einkauf bis zu 40% sparen, weitere Info HIER.

 

 

 

Visit Us On FacebookVisit Us On Youtube